Schüler der RSH zeigen Solidarität und spenden für Beethoven Moves! in Kolumbien

Schüler der RSH zeigen Solidarität und spenden für Beethoven Moves! in Kolumbien –

Der ehemalige SoWi-Kurs 10 der Realschule Hardtberg hatte beim Videowettbewerb des Landes NRW zum 70. Geburtstag der Verfassung im Juni einen Siegerpreis gewonnen. Einen Teil des Preisgeldes möchten die Schüler nun für Jugendliche der Ciudad Don Bosco in Medellin/Kolumbien spenden, die am Projekt Beethoven Moves! beteiligt sind.

„Der Workshop Beethoven Moves! hat uns wichtige Impulse für unser Projekt ‚Come Together – No To Racism‘ gegeben“, erklärt Fabiana  Zuzzé, ehemalige Zehntklässlerin der Realschule Hardtberg, die mit ihrem Kurs beim Wettbewerb gewonnen hatte. „Als Zeichen der Solidarität wollen wir Jugendliche in Kolumbien unterstützen, denen es gerade in Zeiten der Corona-Pandemie sehr schlecht geht“.

Beethoven Moves! ist ein gemeinsames Projekt des Beethoven Orchesters  und Don Bosco Mission Bonn mit Jugendlichen aus Bonn und Medellin/ Kolumbien. „Leider hat die Corona-Pandemie unsere große Aufführung im Telekom-Forum gestoppt und die Träume der Jugendliche platzen lassen gemeinsam mit dem Beethoven Orchester Bonn eine große Show zu Beethovens 5. Sinfonie zu zeigen“, betont Cynthia Cichocki von Don Bosco macht Schule. „Die Spende ist ein tolles Zeichen der Solidarität mit jungen Menschen in Kolumbien“.

Fragen, Wünsche oder Anregungen? Schreiben Sie uns eine E-Mail: info@rsh-bonn.de