Come Together – No To Racism: Ein Fußballturnier von Schülern für Schüler

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Der SoWi-Kurs 10 organisierte ein Willkommens-Fußballturnier für die neuen Fünftklässler. Bei den Spielen ging es nicht nur um das Gewinnen, sondern der Fair-Play-Gedanke stand im Mittelpunkt. Das Fußballturnier soll dazu beitragen, dass die neuen 5er zu einer Gemeinschaft heranwachsen. Auch Schulleiter Björn Petry lobte den Gedanken des Willkommensturniers: „Ich finde die Idee klasse, dass Schüler für Schüler ein Turnier organisieren und damit die Klassengemeinschaft gefördert werden soll.“

Das unter dem Motto „Come Together – No To Racism“ stehende Fußballturnier ist eine von vielen Aktionen, die die RSH als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“, durchführt. Mit dem „Fußball-Willkommensturnier“ bewirbt sich zudem der SoWi-Kurs 10 beim bundesweiten Wettbewerb „Alle Kids sind Vips“ der Bertelsmann-Stiftung. Da es auf jede Stimme für das Integrationsprojekt ankommt, votet bitte hier: www.allekidssindvips.de

Rolf Haßelkus (Kurslehrer des SoWi-Kurses)

Fragen, Wünsche oder Anregungen? Schreiben Sie uns eine E-Mail: info@rsh-bonn.de