Über uns

Über uns

Die Realschule Hardtberg in Bonn befindet sich in städtischer Trägerschaft.

Die Schülerschaft kommt überwiegend aus dem Bereich Brüser Berg, Medinghoven und Duisdorf, aber auch aus den Nachbargemeinden Alfter und Witterschlick.

Die Schule ist durchgängig 3-zügig.

Zusätzlich bieten wir zwei Vorbereitungsklassen an (Va – für SuS zwischen 11 und 13 Jahren / Vb – für SuS zwischen 13 und 17 Jahren), die erst seit kurzer Zeit in Deutschland leben und mit einem verstärkten, individuell differenzierten Deutschunterricht die neue Sprache erlernen. Nach längstens 2 Jahren erfolgt der Übergang in eine Regelklasse des Gymnasiums, der Realschule oder der Hauptschule.

Die SuS lernen in einem zweckmäßig angelegten, gut ausgestatteten Schulbereich.

An unserer Schule existiert das „Lehrerraumprinzip”, d.h., dass die SuS zum Raum des Lehrers wechseln. Jeder Lehrer gestaltet seinen Fachraum entsprechend seinen Bedürfnissen und so können die SuS sogleich in die Lernatmosphäre des Faches eintauchen.

Den Fächern Chemie, Biologie, Physik, Kunst, Musik, Sozialwissenschaften und Informatik sind eigene Fachräume zugeordnet.

Ein zusätzlicher Medienraum wurde gerade mit weiteren Computerarbeitsplätzen eingerichtet und soll nicht nur vom Fach Informatik (ab Klasse 7), sondern auch im Rahmen aller weiteren Fächer genutzt werden.

Dieser Raum verfügt ebenfalls über alle neuen Medien (einschließlich Beamer).

Der Sportunterricht findet in vier Halleneinheiten der großzügigen Hardtberghalle, im benachbarten Hallenbad und auf dem ebenfalls nahe gelegenen Sportplatz (mit Kunstrasenplatz) statt.

Unsere Schülerbücherei mit einem breiten aktuellen Angebot wird von vielen SuS genutzt. Sie haben hier die Möglichkeit, in der Mittagspause in einer angemessenen Atmosphäre zu lesen, zu schmökern, CD´s zu hören u.v.m.

Eine weitere Besonderheit der Schule stellt die Aula dar, die mit einer professionellen, großen Bühne ausgestattet ist und das Installieren einer modernen Licht- und Tontechnik möglich macht.

In den Pausen steht den SuS neben dem großen Schulhof, den Pausenhallen und der Bibliothek (stufenweise) auch der Kiosk offen, in dem Getränke und belegte Brötchen gekauft werden können.

Bei uns werden zurzeit folgende Fächer der Stundentafel unterrichtet: Deutsch, Englisch, Französisch, Kunst, Musik, Geschichte, Erdkunde, Politik, Mathematik, Physik, Chemie, Biologie, katholische Religionslehre, Praktische Philosophie, Sozialwissenschaften, Informatik und Sport.

Ein besonderes Profil unserer Schule besteht im methodischen und sozialen Bereich.

Methodentraining und Soziales Lernen besitzen den Stellenwert eigener Fächer und helfen, unsere Schüler fit für Beruf und Gesellschaft zu machen.

Ein besonderes Angebot bildet der Kreativbereich ab Klasse 9, der die Fächer Kunst, Musik, Hauswirtschaft, Technik und Sport (bspws. Standardtanz oder Tauchen im Hallenbad) beinhaltet. Hierbei können die SuS stärkenorientiert wählen. Jede/r Schüler/in  wählt für ein Schuljahr ein Fach aus diesem Arbeitsgebiet (2-stündig). Im darauffolgenden Schuljahr muss ein anderes Fach aus dieser Gruppe gewählt werden.

Ab Klasse 7 werden als Differenzierungsschwerpunkte (4. Hauptfach) Biologie, Französisch, Sozialwissenschaften und Informatik angeboten.

In Klasse 9 gibt es das Fach „Berufsorientierung”. Hier sollen die SuS u.a auf das Bewerbungsverfahren vorbereitet werden und im Prozess der Berufswahl Unterstützung erhalten (Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, Telefonkontakt, Vorstellungsgespräch, Einstellungstest, Präsentationstechniken, u. v. m.).

An unserer Schule wird der Förderung von Sozialkompetenz ein besonderer Stellenwert zugeordnet. So wird den SuS in der Jahrgangsstufe 8 durch das Angebot eines Sozialtrainings, zur Streitschlichterausbildung oder der Ausbildung zum/r Schulsanitäter/in die Bedeutsamkeit von gesellschaftlichem, verantwortungsbewusstem Handeln vermittelt (siehe auch „Fit für die Gesellschaft”).

Das Angebot an Arbeitsgemeinschaften umfasst mehrere Bereiche (siehe Zusätzliche Angebote/AGs)

 

 

 

 

Fragen, Wünsche oder Anregungen? Schreiben Sie uns eine E-Mail: info@rsh-bonn.de